KURZNACHRICHTEN

  • Das neue Rundschreiben des Schulleiters kann unter 'Aktuelles - Rundschreiben' abgerufen werden.
  • Elternsprechtag: Fr, 24.11.17
  • Tag der offenen Tür: Sa, 02.12.17


  • DNA-Analyse mit dem Blue Genes-Koffer (gespendet von der Firma Boehringer-Ingelheim)

    Der Naturwissenschaftstag ist am Max-von-Laue-Gymnasium inzwischen zur guten Tradition geworden:
    in der nun 5. Auflage des "NaWi-Tages" beschäftigten sich wieder alle Schülerinnen und Schüler intensiv mit einem naturwissenschaftlichen Thema.

    Die vielfältigen Projekte, Workshops und Exkursionen werden jahrgangsstufenweise angeboten und knüpfen an den Unterrichtsstoff der Klassen an. Natürlich standen das selbständige Handeln und Experimentieren dabei im Vordergrund.

    Wo im Unterrichtsalltag das enge Zeitkorsett oder das knappe Raumangebot Grenzen setzen, sind am "NaWi"-Tag zeitaufwändigere Versuche oder fächerübergreifende Exkursionen für die ganze Schule möglich. Von der Computer-Messdatenerfassung bis zur DNA-Analyse, vom Witz - betrachtet als philosophisches Phänomen mit bioligischem Hintergrund - bis zur Biologie des Sports - etwa 850 Max-von-Laue-Schüler forschten in den unterschiedlichsten Bereichen.

    Die Stärkung des naturwissenschaftlichen Unterrichts hat das Max-von-Laue-Gymnasium als eine von bundesweit 90 Schulen, die im Verein MINT-EC (Mathematisch-naturwissenschaftliches-Excellence-Center) organisiert sind, jedoch nicht nur am Naturwissenschaftstag besonders im Blickpunkt.

    Gerade an diesem Tag wird besonders deutlich, dass die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern (z. B. Universität Koblenz, Waldökostation Remstecken, Malteser Hilfsdienst, Fa. Geers Hörakustik, Barmer Ersatzkasse) zur Unterstützung des besonderen Engagements der Schule im "MINT"-Bereich eine tragende Säule darstellt. So werden Workshops durch externe Referenten bereichert - oder durch umfangreiche Sachspenden (z. B. Blue Genes - Koffer der Firma Boehringer, s. Foto) erst ermöglicht.