KURZNACHRICHTEN

  • Mittwoch, 27.10.: Wandertag
  • Do, 28.10.: Gesamtkonferenz, der Nachmittags­unterricht an unserer Schule entfällt. 7. Std: individuelle Regelung (Absprache mit der Lehrkraft)!
  • BIZ-Veranstaltung: 9b: Do, 28.10. (1.-3. R220)
  • Aktuelle Meldungen

    Impfaktion der Stadt Koblenz
    12. Oktober 2021, 17:47

    Am 29.10.21 findet am Hilda-Gymnasium die Zweitimpfung im Rahmen der "Impfaktion an Koblenzer Schulen" statt. An diesem Tag sind auch Erstimpfungen möglich (allerdings muss die Zweitimpfung dann selbst organisiert werden).
    Bei Interesse senden Sie bitte eine Email an sekretariat@mvlg.de mit dem Betreff "Corona-Impfung". Bitte haben Sie Verständnis, dass während der Ferien keine Antwort möglich ist, da das Sekretariat geschlossen ist.
    Ihre Email-Anmeldungen werden jedoch gesammelt.

    Die 10 Besten im Mittelrhein-Museum
    5. Oktober 2021, 11:19

    Am 22.09. wurde die Ausstellung mit den 10 besten Werken des Malwettbewerbs "Natürlich Farbe" im Mittelrhein-Museum eröffnet. Sowohl die Kulturdezernentin Frau Theis-Scholz als auch der Museumsleiter Herr von der Bank (beide s. Foto) betonten die hohe Qualität der prämierten Arbeiten und des Wettbewerbs insgesamt. Sehr freuen durften sich auch die Schüler Simon Schröder und Felix Ferdinand des MvLG, die unter den Bestplatzierten dabei sind.
    Zu sehen sind die Bilder noch bis zum 17. Oktober im Foyer des Museums und als Druck auf den in der Stadt verteilten Blumentaschen.
    Parallel dazu gibt es eine gesonderte Ausstellung mit weiteren Wettbewerbsmotiven im Erdgeschoss des MvLG.

    Max-von-Laue-Gymnasium mit MINT SPACE Schulpreis ausgezeichnet
    5. Oktober 2021, 9:12

    Unsere Schule wurde kürzlich für ihr langjähriges und großartiges Jugend forscht-Engagement und für den Erfolg auf dem diesjährigen Jufo-Landeswettbewerb erneut mit einem hochwertigen Preis ausgezeichnet. Die Firma Hohenloher, die auch naturwissenschaftliche Fachräume plant und einrichtet, hat in diesem Jahr den sogenannten MINT SPACE Schulpreis ausgelobt. Herr Thomas Neimes, Gebietsverkaufsleiter von Hohenloher, hat den Preis (10 Experimentiertableaus und eine Plakette) im Beisein von Oberstufenschülern und MINT-Koordinator Ruben Keuchel überreicht. Der Preis ist eine schöne Wertschätzung unserer Arbeit im Betreuten Labor. Selbstverständlich erhält die Plakette einen Ehrenplatz an unser Säule im Foyer. Darüber hinaus werden wir die Experimentiertableaus im naturwissenschaftlichen Unterricht einsetzen.

    Ausbildung neuer Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter
    29. September 2021, 13:52

    In der zweiten Schulwoche konnten in der Aula unserer Schule sechs neue Schulsanitäterinnen/ Schulsanitäter durch zwei Ausbilderinnen des JRKs (Jugendrotkreuz), Heike und Sophie Nick, ausgebildet werden. Die erfahrenen Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter hatten Gelegenheit, ihr Wissen nochmals aufzufrischen und die Neuen zu unterstützen.
    Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Ausbilderinnen, Heike und Sophie Nick, für ihr ehrenamtliches Engagement! Heike Nick unterstützt uns nun schon seit vielen Jahren!
    Insgesamt sind damit aktuell 15 Schulsanitäter aus den Jahrgangsstufen 8-13 an unserer Schule aktiv. Für die Schule ist die Arbeit der Schulsanitäter von unschätzbarem Wert. Sie sind darin geübt, in Notfallsituationen Erste Hilfe zu leisten und tragen dadurch erheblich zur Verbesserung der Sicherheit in der Schule bei. Daher sind wir sehr dankbar für das zusätzliche Engagement, das die Schülerinnen und Schüler leisten.
    Wir hoffen sehr, dass die Arbeit im Schulsanitätsdienst, die coronabedingt reduziert werden musste, nun bald wieder in vollem Umfang geleistet werden kann. Bei Notfällen sind die Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter während der Pausen im Sanitätsraum oder telefonisch über das Sekretariat erreichbar.
    Heike Krauthakel, Katharina Wolpert