Aktuelle Meldungen

Frohe Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr 2015!
18. Dezember 2014, 11:03

mvlg-weihnachtDie Schulleitung und die Homepage-AG wünschen der gesamten Schulgemeinschaft frohe Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!
Das Weihnachtskonzert unserer Schule am vergangenen Samstag fand zum zweiten Mal als Benefizkonzert für den Verein "Kinderhilfe Bulgarien" (http://www.bulgarien-kinderhilfe.de) statt (s. u.). Die Schulleitung des Max-von-Laue-Gymnasiums hat sich entschlossen, in diesem Jahr auf den Versand gedruckter Weihnachtskarten zu verzichten und sich stattdessen an der Unterstützung der "Kinderhilfe Bulgarien" zu beteiligen.

Advents-Benefizkonzert zugunsten des Vereins 'Kinderhilfe Bulgarien'
18. Dezember 2014, 10:54

Das Benefizkonzert des Vereins Kinderhilfe Bulgarien e.V. am 13.12.2014 im Max-von-Laue-Gymnasium war ein voller Erfolg.
k-020141213_164649
Insgesamt konnte der Verein durch das Konzert 1205,25€ einnehmen, die unmittelbar den bedürftigen Kindern in Bulgarien zugute kommen.

Das bunte Programm, gestaltet von den Bläserklassen des MVLG und den Laumäxen, begeisterte alle Zuschauer.
An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Beteiligten und Unterstützern danken.

Insbesondere bedanken wir uns bei Herrn Dr. Zimmerschied und dem Musik-Fachbereich sowie Herrn Kirschner vom MvLG, bei Fréderic Lohmeier vom Erlo Getränke- und Weinmarkt, der den Glühwein gespendet hat sowie beim Partyservice des Kemperhofs für das Sponsoring des Essens.

Besonderer Dank gilt auch allen (ehemaligen) Schülern, Lehrern und anderen an der Planung und Ausgestaltung des Programms Beteiligten.
Der Verein freut sich bereits auf eine Fortsetzung der noch jungen Tradition im Jahr 2015.

Einige Fotos der Veranstaltung gibt es in der Fotogalerie.

Weitere Informationen über den Verein finden Sie unter
www.bulgarien-kinderhilfe.de

8d bei der Preisverleihung des Goldenen Leslie in Mainz / Sieger und Buchtipp: „Das Labyrinth erwacht“
16. Dezember 2014, 9:38

Kultur- und Bildungsministerin Vera Reiß hat den rheinland-pfälzischen Jugendbuchpreis 2014, die „Goldene Leslie“, dem Autor Rainer Wekwerth für seinen Mystery-Thriller „Das Labyrinth erwacht“ am 04.12.14 im Mainzer Kulturclub „schon schön“ überreicht. Der Preis ist mit einem Preisgeld von 2000 Euro verbunden.

k-P1080458
Die Klasse 8d war bei der Preisverleihung mit dabei, da Lena-Marie Schmitt einer der Juroren der Jugendjury war. Ihr gefiel das Buch ebenfalls sehr. Die vorgetragenen Ausschnitte des Buches begeisterten aber nicht nur die Mitschüler, sondern auch die begleitenden Erwachsenen: Herrn Gramlich, Frau Schmitt und Frau Kabisreiter.

Der Jugendbuchpreis „Goldene Leslie“ wird im Rahmen der Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ vergeben und ist nach dem Maskottchen der Kampagne, der Leseratte „Leslie“, benannt. Mit ihm wird ein deutschsprachiges Jugendbuch aus dem jeweils zurückliegenden Jahr prämiert, das in vorbildlicher Weise die Lust am Lesen weckt. Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz fördert das Projekt, als Partner konnte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband Rheinland-Pfalz gewonnen werden. Organisiert wird die Aktion vom LiteraturBüro Mainz.