Aktuelle Meldungen

Tag der offenen Tür am Max-von-Laue-Gymnasium
16. Januar 2015, 10:41

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am Samstag, dem 31.1.2015!
In zwei zentralen Informationsveranstaltungen (9.30 und 11.15 Uhr) informiert die Schulleitung in de Aula über das Schulprofil und das breit gefächerte Unterrichts- und Bildungsangebot des MvLG. Bei einem Rundgang durch die Schule können Eltern und Kinder erste Einblicke in den Fach- und Projektunterricht der 5. – 7. Klassen gewinnen, sich an verschiedenen Stationen über das Sprachangebot informieren, in Deutsch ein Projekt der Fünftklässler miterleben, die ca. halbstündige Experimentalshow ‚SchLAUEr – die Show, die Wissen schafft’ genießen, in Physik erfahren, wie Schülerinnen und Schüler experimentieren, bei ‚MÄXperimente zum Mitmachen’ teilnehmen, in Biologie „Mit allen Sinnen seinen Körper verstehen“ oder beim ‚Darstellenden Spiel’ und Tanztheater zusehen.
Weitere Angebote zum Mitmachen bieten die Fachschaft Kunst und die Lesescouts-AG an. Bei dem Rundgang besteht auch die Möglichkeit, sich über laufende oder abgeschlossene Unterrichtsprojekte einzelner Klassen oder Kurse zu informieren.
Im Foyer bietet sich schließlich die Gelegenheit zum Gespräch mit Mitgliedern des Schulelternbeirates und des Vereins der Freunde, Förderer und Ehemaligen des MvLG, ebenso mit Schülerinnen, Schülern und Kolleginnen und Kollegen des MvLG.

Anmeldung zur neuen Klasse 5 möglich vom 18. bis 27. Februar im Sekretariat.

Flyer zum Tag der offenen Tür 2015

Verkauf des Jahresheftes 2014 des Fördervereins
13. Januar 2015, 17:46

Das neue Jahresheft 2014 des Fördervereins des MvLG wird in den nächsten Tagen für 2 € in den Klassen verkauft! Gleichzeitig liegt das Heft im Schulsekretariat zum Verkauf bereit.jahresheft14

Der Förderverein der Schule möchte mit seinen Jahresheften die Ereignisse und Menschen, die während der Schulzeit einen großen Teil des Lebens ausmachen, für die „Zeit danach“ festhalten. Auch wenn man als Schülerin und Schüler noch nicht ganz glauben mag, dass man irgendwann einmal zurück schaut – eines Tages würde man doch gerne noch einmal nachlesen oder -schauen, was/wer/wann gewesen ist. Schön, wenn man dann in seinen gesammelten Jahresheften blättern kann.

Mitglieder des VFFE haben das Heft schon vor Weihnachten kostenlos erhalten.

Jugendmedienschutz: gemeinsamer Elternabend für die 5. und 7. Klassen
12. Januar 2015, 7:58

Herzliche Einladung zum Elternabend am Mittwoch, dem 14.01.2014, von 19.00 bis 21.00 Uhr in der Aula!
Jugendmedienschutz ist ein Thema, das alle, die mit Kindern und Jugendlichen leben, beschäftigt und nachdenklich macht. So erleben wir im Schulalltag immer wieder, dass Kinder z. B. über 'whatsApp' und andere sozialen Netzwerke Konflikte austragen, sich gegenseitig beleidigen, beschimpfen und diffamieren.
Da wir in der Schule oft mit den Auswirkungen eines problematischen und leichtfertigen Handelns innerhalb der sozialen Medien konfrontiert werden, ist es uns wichtig, Eltern zu informieren und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.
Es ist uns gelungen, Herrn Morlock von WEBtin als Referenten zu gewinnen. Er wird zum einen über die rechtlichen Seiten des Themas informieren und zum anderen aufzeigen, wie Sie Ihr Kind unterstützen können, damit es sich sicher im Internet bewegt.